Musik ja, Unterwäsche nein
Eine neue GDI-Studie zum Phänomen Sharing bestätigt, dass wir immer mehr Dinge gemeinsam konsumieren. Aber nicht alle: Eine Grafik zeigt, was wir gerne teilen, und was nicht.




Die Zukunft des Alkoholrausches