Händler müssen mehr experimentieren», sagt David Bosshard
Im Handel fallen die letzten Grenzen. Technologie und Mobilität revolutionieren die Art wie wir konsumieren und produzieren. Wie der «Borderless Retail» von morgen funktioniert, erläutert GDI-CEO David Bosshart im Video-Interview zur Handelstagung.

«Was für die Branche eben noch normal war, wird nun neu gemischt», sagt GDI-CEO David Bosshart im Video-Interview zur 65. Internationalen Handelstagung. Die Konferenz will aufzeigen, wie Händler in einer Branche am Ball bleiben, in der die Grenzen fallen. Und damit ist weit mehr als Einkaufstourismus gemeint.

Digitalisierung, Robotisierung und die zunehmende Mobilität der Konsumenten verändern die Art, wie wir produzieren und konsumieren. Auf diesen Umbruch sollten Retailer, so Bosshart im Video, mit Mut zum Experiment reagieren.

Inspiration dafür liefert die GDI-Handelstagung 2015 zum Thema «Borderless Retail». International renommierte Referenten benatworten die drängendsten Fragen zur Zukunft der Branche:

In Tech We Trust
Nein, Sie sollen keinen Roboter heiraten. Aber es gibt immer mehr Gründe, um im Zweifel eher einem Algorithmus zu vertrauen als einem Menschen. Für die neue Ausgabe von «GDI Impuls» wirft Karin Frick (Leiterin GDI-Research) ein Ausblick Zukunft des vernetzten Lebens.