GDI-Podcast-Folge 35: Frugale Innovation – Besser mit weniger
Frugale Innovation ist in aller Munde. In der neuen Folge des GDI-Podcasts erklären wir, was das genau ist und welchen Einfluss dieses Modell auf Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft haben könnte.

Wie hängen Wirtschaftswachstum, Wohlstand, Lebensqualität und Wohlbefinden zusammen? Und wie schauen wohlstandsschaffende und nachhaltige Potenziale für die Zukunft aus? Das neue, effiziente und nachhaltige Wirtschaftsmodell ist die frugale Innovation – mit weniger Ressourcen mehr oder besser mit weniger zu erreichen. Man versucht für spezifische Aufgaben, einfachere und günstigere Lösungen zu finden. In GDI-Podcast-Folge 35 erklären ExpertInnen wie Navi Radjou, Autor von «Frugal Innovation: How To Do Better With Less», der Wirtschaftsanthropologe Jason Hickel oder Lieke van Kerkhoven, Mitgründerin von FLOOW2, den spannenden Trend. Jetzt anhören!

Matthew Robin: «Fleisch aus Bioreaktoren landet schon bald auf unseren Tellern»
Was sind die Trends und Innovationen im Foodsystem von morgen? Wie nachhaltig können wir sein? In unserer Interviewreihe «Lebensmitteltrends unter dem Radar» suchen wir Antworten. Im zweiten Teil stellt sich Matthew Robin, CEO von ELSA-Mifroma, unseren Fragen.