Decision Design: Wie wir besser Entscheiden lernen
Die Verdatung unserer Lebens ermöglicht der Medizin immer präzisere Prognosen. Aber führt das auch zu bessere Entscheidungen für unsere Gesundheit? Nur wenn wir unsere Entscheidungsverfahren auf den neuesten Stand bringen.








Ungenutztes Potenzial







Theragnostik und Nudging







Reaktionen auf negative Prognosen



Überreaktion/Panik

Unterschätzen

Ignorieren

Faktoren für Verhaltensänderung



Zeithorizont

Relevanz und Wert

Gefühlte Wahrscheinlichkeit

Emotionen, Hoffnung und Angst


Gefühlte Kontrolle

«Emotionen sind angelernt und nicht naturgegeben»
Die Gefühlshistorikerin Ute Frevert referierte am Mittwoch in GDI. In der Reihe «Food for Thought» erklärte sie, warum wir heute mehr Mitgefühl empfänden als die Generationen vor uns.