David Goodhart: «Die ehemals schweigende Mehrheit spricht»
In der westlichen Welt erkennen wir einen wachsenden Wertegraben. Der Journalist David Goodhart definiert zwei Stämme, die Somewheres und die Anywheres. Ihre unterschiedlichen Ansichten seien Ursache der aktuellen politischen Situation. Im Video erklärt Goodhart seine beiden Stämme.

Lokal verwurzelte Somewheres und globale Anywheres: Deren unterschiedlichen Lebenswelten seien verantwortlich für die letzten grossen politischen Entscheide, wie z.B. den Brexit. Dies sagt David Goodhart, britischer Journalist und Leiter der Demographie-Abteilung des Think Tanks Policy Exchange, in einem Video-Interview. Dieses wurde anlässlich der GDI-Konferenz «Die Rückkehr der Stämme» am 22. Januar 2018 aufgezeichnet.

Goodhart beantwortet Fragen wie:

Wellness 2030: Glück durch Technologie
Wie werden wir in Zukunft glücklich? Welche Technologien unterstützen uns dabei? Die neue GDI-Studie «Wellness 2030» nennt die neusten Möglichkeiten. Und am 14. März diskutieren wir am GDI-Trendtag über neue Techniken zur Selbsterweiterung.